- A dictionary of medical eponyms

Franzeska Baumgarten-Tramer - bibliography

Related eponyms

Biography

Swiss psychologist, born September 26, 1883, Lodz, Poland; died March 1, 1970, Berne, Switzerland.

Bibliography

Die Erkenntnislehre von Maine de Biran, ein historische Studie.
Dissertation. Krakau, A. Kozianski, 1911.

Teoria snu Freuda [Die Traumtheorie Freuds].
Neurologia Polska, 1912 (2): 1013-1062.
On Sigmund Freud’s Traumdeutung.

Die Lüge bei Kindern und Jugendlichen. Ergebnisse einer Umfrage in den polnischen Schulen von Lodz. 2nd edition, Leipzig : Verlag von Johann Ambrosius Barth, 1917. 111 pages. Also: 1926.
= Beihefte zur Zeitschrift für angewandte Psychologie, Nr. 15, 1917.

Die psycho-analytische Bewegung. Praktische Psychologie, 1920 (1): 185-193.

Berufswünsche und Lieblingsfächer begabter Berliner Gemeindeschüler.
Langensalza: Hermann Beyer & Söhne, 1921.
Friedrich Mann’s pa?dagogisches Magazin, Heft 78.

Arbeitswissenschaft und Psychotechnik in Russland. München etc. 1924.

Zur Psychologie und Psychotechnik des Versicherungsagenten.
Leipzig : J. A. Barth, 1924.

Beitra?ge zur Berufskunde des Versicherungswesens. 2 volumes.
Leipzig : Barth, 1924 and 1925.
1, Zur Psychologie und Psychotechnik des Versicherungsagenten.
Schriften zur Psychologie der Berufseignung und des Wirtschaftslebens, Heft 27 and 29.

Zur Psychotechnik und Charakterologie der Regulierungsbeamten.
Leipzig: Barth, 1925.

Die Berufseignung der Völker. Leipzig 1927

Die Berufseignungsprüfungen. Theorie und Praxis. Bern : Verlag A. Francke AG, 1928.

Objektspsychotechnik : Handbuch sachpsychologischer Arbeitsgestaltung. 1, Arbeits- und Berufspsychologie.
Franziska Baumgarten, Paul Schilder, Irene M. Witt.
Halle an der Saale: Marhold, 1928.

Wunderkinder. Psychologische Untersuchungen. Leipzig, Johann Ambrosius Barth, 1930.
 
Die Psychologie der Menschenbehandlung im Betriebe.
Halle an der Saale: Carl Marhold, 1930. Later editions in 1946, 1954 and 1961.
In Fritz Giese, publisher: Handbuch der Arbeitswissenschaft, volume 5, Halle 1930, 1-78.

Die Tests in der klinischen Psychologie. Halle : C. Marhold, 1930.

Objektspsychotechnik : Handbuch sachpsychologischer Arbeitsgestaltung. 2, Psychotechnik der Organisation in Fertigung, (Bu?ro-)Verwaltung, Werbung.
Franziska Baumgarten; Paul Schilder; Irene M. Witte:
Halle an der Saale : Marhold, 1930.

Les bases de la science de la personnalite?.
Poznan : Poznan?skie Towarzystwo Psychologiczne, 1930.

Soziale Seiten der Pschotechnik. Jena 1931.

Les Examens d'aptitude professionnelle, the?orie et pratique. Traduit de l'allemand, par Marcel Thiers.
Chartes : impr. Lainéd et Tantet; Paris : Dunod, 1931.

Die Testmethode. Berlin : Urban & Schwarzenberg, 1933.
Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden, Abteilung VI : Methoden der experimentellen Psychologie, Teil C II, Heft 4: 1057-1103.
 
The eighth international psychotechnic congress, Prague, September 11-15, 1934.
Journal of Applied Psychology, Washington, DC, October 1934, 18 (5): 617-618, 656, 695-696.

Beobachtungen an einem Berner Sennenhund. 1935. 35 pages.

Die Dankbarkeit bei Kindern und Jugendlichen.
Bern : Verlag A. Francke AG, 1936. 106 pages.
Beiträge zur Charakter- und Persönlichkeitsforschung, Heft 2.

Der jugendliche und das berufsleben (aus untersuchungen an Schweizer lehrlingen).
Von Dr. Franziska Baumgarten und mitarbeitern. Burgdorf, 1937.

Zur Berufspsychologie der Hebamme
Franziska Baumgarten-Tramer and Johanna Breny.
Bern : Psychologisches Institut der Universita?t, 1937.

Gratefulness in children and young people.
Journal of Genetic Psychology, 1938, 53: 53-66.

Die Arbeit des Menschen. Burgdorf 1940.

Die Charakterprüfung der Berufsanwärter.
Zürich : Rascher & Cie. Verlag, 1941. 200 pages. New edition in 1946.

Die Psychologie im kaufmännischen Berufe. Zürich 1943

Beratung in Lebenskonflikten. Zürich, Rascher & Cie Verlag, 1943. 131 pages.

El trabajo del hombre. ("Die arbeit des menschen")
Madrid : Instituto nacional de psicotecnia, 1943.

Kinderzeichnungen in vergleichend psychologischer Beleuchtung. Untersuchung an serbischen Kindern. With Moritz Tramer.
Basel : Schwab, 1943. 2nd edition, Basel : Verlag A. Francke AG, 1952, 64 pages.

Demokratie und Charakter. Zürich : Rascher Verlag, 1944. 136 pages.
= Beiträge zur Charakter- und Persönlichkeitsforschung, Heft 4.

Merkheft fu?r Hausangestellte.
Vero?ffentlichungen des Instituts fu?r Frauenarbeit, Heft 1. Burgdorf, 1945.

Die Psychologie der Menschenbehandlung im Betriebe.
3rd edition, Zürich : Rascher, 1946. 408 pages.

Zur Psychologie des Maschinenarbeiters, eine Untersuchung.
Zürich: Rascher, 1947.

La psychologie du voyageur de commerce.
Geneva, Editions de l'Union des voyageurs de commerce de la Suisse. 1947.
 
Zur Psychologie des Maschinenarbeiters. Eine Untersuchung.

Zur Psychologie des Industriearbeiters. Eine Untersuchung.
Zürich, Rascher Verlag, 1947. 82 pages.
Schriften zur Psycholgie der Berufe und der Arbeitswissenschaft, Heft 5.

Progre?s de la psychotechnique = Progress of psychotechnics
= Fortschritte der Psychotechnik
, 1939-1945. Bern : A. Francke, 1947.

La consultation psychologique dans les conflits de l'existence.
Genève : Les Editions de Mont Blanc, 1947. 

Psychologie et facteur humain dans l'enterprise. With R. Frauchiger.
Neucha?tel : Delachaux et Niestle?, 1948.

Orientation et se?lection professionnelles par l'examen psychologique du caracte?re.
Paris : Dunod, 1949.

Die deutschen Psychologen und die Zeitereignisse. Zu?rich, Der Aufbau, 1949.

Das Heldentum der Akademikerinnen im Kriege.
Nach einem Vortrag gehalten in der Vereinigung Bernischer Akademikerinnen.
Burgdorf : Druck und Verlag E. Baumgartner, 1950.

The psychology of human relations in industry.
London, Pitman, 1950. 205 pages.
[Die Psychologie der Menschenbehandlung im Betriebe]

Tests pour l'examen psychologique de la personnalite? : de Mme... Franziska Baumgarten,... Manuel d'instructions.
Clamart : E?ditions scientifiques et psychotechniques.
 Paris : impr. de Chantenay, 1951.

La psychotechnique dans le monde moderne : compte rendu du IXe Congre?s international de psychotechnique, Berne, 12-17 septembre 1949; re?d. Franziska Baumgarten.
Paris: Presses Universitaires de France, 1952.

Die Psychologie im kaufma?nnischen Berufe.
Zu?rich : Verlag Organisator, 1950.
Schriften zur Psychologie der Berufe und der Arbeitswissenschaft

Lehrling und Lehre : Untersuchungen auf Grund einer Erhebung des Kant. Bernischen Amtes für berufliche Ausbildung.
Zürich : Rascher Verlag, 1952. 235 pages.
=Schriften zur Psychologie der Berufe und der Arbeitswissenschaft, Heft 6.

Booklets with titles all starting with: Testmaterial zur Prüfung von Berufseignung:
Charakter, Intelligenz, Handfertigkeit. Serie 1.
Charakter, Intelligenz, Handfertigkeit. Beobachtungsbilder.
Charakter, Intelligenz, Handfertigkeit. Berufskundliche Bücher
Charakter, Intelligenz, Handfertigkeit. Fragebogen über Bevorzugtes
Charakter, Intelligenz, Handfertigkeit. Lege- Test
Charakter, Intelligenz, Handfertigkeit. Situationsbilder
Charakter, Intelligenz, Handfertigkeit. Sprüche
Charakter, Intelligenz, Handfertigkeit. Vorlage zur Drahtbiegeprobe
Franziska Baumgarten and Moritz Tramer. Zürich : Rascher Verlag, 1952.

El heroismo de las universitarias durante la guerra; discurso pronunciado en la Sociedad acade?mica de Berna.
Buenos Aires, Instituto judi?o argentina de cultura e informacio?n, 1952. 30 pages.

Zu spät - Von der Tragik menschlichen Handelns.
Zürich : Rascher Verlag, 1953. 150 pages.

Une méthode nouvelle d'éducation morale. Enfance, 1953, 6 (6-2): 153-157.

Die Psychologie der Menschenbehandlung im Betriebe.
Zürich : Rascher Verlag, 1954.
Review in: Revista de Psicologia Normal e Patológica, July/December 1955, 1 (3-4): 581.

"El sistema de los "partenaires" en la psicologi?a de las profesiones.
Madrid : Instituto nacional de psicotecnia, 1954.

Las fuerzas reguladoras en la vida interior y su significado psico-higienico.
Tucuma?n, Argentina, Facultad de Filosofi?a y Letras, Universidad Nacional de Tucuma?n.
Revista de la Facultad de Filosofi?a y Letras, Universidad Nacional de Tucuma?n, 1954, 1 (3): 181-194.

Die Regulierungskräfte im Seelenleben.
München : Leo Lehnen Verlag GmbH, 1955. Bern: Verlag A. Francke AG, 1955. 138 pages.
Six editions 1955-1959. Dalp-Taschenbücher, volume 310.

Psicologia e relazioni umane nell'azienda.
Torino : Societa Editrice Internazionale, 1956. With Luigi Rocco.

Exa?menes de aptitud profesional : Teori?a y pra?ctica.
Franziska Baumgarten; Jose? Germain; J. Mallart; M. Rodrigo; P. Garcia Villegas
Barcelona, etc. Labor 1957. 722 pages.

Typologie der Unfäller. Zeitschrift für Präventimedizin, 1959, 4 (1): 228-237.

Zur Berufswahl Schweizer Aerzte; ein Beitrag zur Berufsgenealogie.
Bern : Francke, 1959.

Le forze regolatrici della vita psichica
Translated by Otto Roser.  Firenze Ed. Universitaria 1959. 158 pages.

Seelische Not und Vorurteil. Einblick in verworrene menschliche Beziehungen.
Freiburg/München, Alber, 1961.

Zur Geschichte der angewandten Psychologie in der Schweiz; Dokumentgarisches und Bibliographisches. Münsingen : B. Fischer, 1961. 198 pages.

Die Begabung und ihre Probleme. Wien : Wien Psychotechnisches Institut, 1963.
Mensch und Arbeit. Internationale Zeitschrift für Arbeitspädagogik, Arbeitspsychologie, Arbeitstechnik und Betriebswirtschaft, 15, 1963. Sonderheft.
 
Janusz Korczak - der polnische Pestalozzi. Düsseldorf: Rochus-Verlag, 1965
 
Los tests y la orientacio?n.
By Franziska Baumgarten-Tramer, Morritz Tramer, Ana H. Rose, Nelly A. Fortuny and A. de Tavella. Buenos Aires : Editorial Paidós, 1967.

Demokratie und Charakter. Geist und Psyche. München : Kindler, 1968.

Psicologi?a de las relaciones humanas en la empresa.
Translated by Fedérico López Valencia. Barcelona : Editorial Labor, 1959 and 1968.

Reifung und Formung von Persönlichkeiten. Ein Beitrag zur Persönlichkeitsforschung.
Moritz Tramer (main authorI) and Franziska Baumgarten.
Erlenbach-Zürich and Stuttgart, Eugen Rentsch Verlag, 1965. 400 pages.

On Franzeska Baumgarten-Tramer and her work:

Edelgard Daub:
Franziska Baumgarten. Eine Frau zwischen akademischer und praktischer Psychologie. Frankfurt am Main : Peter Lang, 1996

Pawel Dybel:
Unterbrochene Wege. Zur Geschichte der Psychoanalyse in Polen.
Psyche, Stuttgart, 1999, 53 (11): 1160-1187.

Matthias Giger:
Franziska Baumgartens Wunderkinder. SwissGifted, December 2010, 3 (2): 67-75.

Edelgard Daub:
Für die Wissenschaftlichkeit praktischer Psychologie.
In: Bedeutende Psychiologinnen des 20. Jahrhunderts. 2011, part 4: 223-234.

What is an eponym?

An eponym is a word derived from the name of a person, whether real or fictional. A medical eponym is thus any word related to medicine, whose name is derived from a person.

What is Whonamedit?

Whonamedit.com is a biographical dictionary of medical eponyms. It is our ambition to present a complete survey of all medical phenomena named for a person, with a biography of that person.

Disclaimer:

Whonamedit? does not give medical advice.
This survey of medical eponyms and the persons behind them is meant as a general interest site only. No information found here must under any circumstances be used for medical purposes, diagnostically, therapeutically or otherwise. If you, or anybody close to you, is affected, or believe to be affected, by any condition mentioned here: see a doctor.